*
Menu


News und aktuelle Kurse

 

Neue Veranstaltungen im Textbistro

Der neue Raum an der Turnerstrasse 30 lädt zum Verweilen und Nachdenken ein. Erste Veranstaltungsankündigungen folgen demnächst. Wenn Sie mich besuchen wollen, oder gerne einen Gesprächstermin hätten, bitte per SMS oder telefonische Terminvereinbarung unter 079 352 92 43


Das Mass der Liebe

Das Buch ist erhältlich unter: "Das Mass der Liebe. Plädoyer für ein subversives Nein", Schmetterlingverlag 2015. Unter folgendem Link kann das Buch bestellt werden:

Schmetterling-Verlag

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Beziehungen

2010 gab es eine Veranstaltungsreihe "Alternative Beziehungsmodelle". Gemeinsam mit Imre Hofmann, Philosophische Praxis elenchos Zürich, entstand ein Buch "Die andere Beziehung. Polyamorie und Philosophische Praxis". Vorgängig legten wir unsere Ideen in diesen Veranstaltungen dar und debattierten diese öffentlich. Themen wie: Eifersucht, Zusammenhänge von Geschlechterrollen Identität und Beziehungsrollen, Formfindung von Beziehungen unter normativen Erwartungszwängen... wurden lebhaft diskutiert.

Hier kann man das Buch bestellen und weitere Infos erhalten:

http://www.schmetterling-verlag.de/page-5_isbn-3-89657-064-1.htm

Artikel zum Thema:

moneta 4/2011 "Mono-Poly-Beziehungen". Von Dominique Zimmermann

Tageswoche 12/2012 "Im Darkroom der exklusiven Liebe". Von Dominique Zimmermann

Rezension aus der "Graswurzelrevolution"

Rezension vom 2.4.2013 aus dem Tagesanzeiger und BAZ online

 


Philosophieren mit Kindern

Im September 2017 habe ich einen Workshop für Lehrkräfte im Rahmen "2 Jahre Lehrplan 21" durchgeführt. Eingeladen waren Lehrkräfte der Kindergarten- Primar- und Sekundarstufe. Organisiert wurden alle Workshops vom Pädagogischen Zentrum Basel.

Im Herbst 2009/2010 veranstaltet chora im Rahmen des Kinderkulturfestivals auf der Claramatte Philosophieren mit Kindern. Zuerst wird mit Dominik Ziliotis ein Livingdom aufgebaut, auf welchem die Kinder klettern können, danach dient der Livingdom als Haus.  

http://www.livingdome.com/

Eindrücke des Festivals 2010:

http://www.youtube.com/watch?v=d6YT3zDEEVY

In Zusammenarbeit mit worldshop wurde im Februar 2010 eine zweiteilige Veranstaltung für Kinder angeboten. Anhand von Geschichten, Spiel und Bewegung wurden Themen wie Wut und Freundschaft aufgegriffen.

  

 


ch-ora schriftzug

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail